Zum Inhalt springen

Entrümpeln leicht gemacht

Zur Zeit sind wir sehr viel zu Hause und da fällt uns auf, dass wir eigentlich viel zu viel Kram haben, den wir gar nicht oder nur sehr selten benutzen. Was also tun? Die Wohnung entrümpeln ist ein guter Plan, aber wo und wie anfangen? Warum horten wir überhaupt so viele Dinge und können uns dann schlecht von ihnen trennen?

Dafür gibt es verschiedene Gründe:

Ein Grund kann sein, dass wir uns überfordert fühlen. Wir wissen, dass wir zu viel Zeug besitzen, wissen aber nicht, wo und wie wir mit dem Entrümpeln anfangen sollen. Also lassen wir es lieber gleich ganz sein.

Ein weiterer Grund kann die Angst vor Frustration sein:

„Wie konnte ich nur so viel Zeug horten?“

„So viel Krempel braucht doch kein Mensch!“

„Wie konnte es soweit kommen?“

Wir machen uns schon zu Beginn fertig, obwohl wir noch gar nicht angefangen haben.

Lasst es! Akzeptiert es einfach so, wie es ist. Ihr ändert ja jetzt etwas daran und das ist klasse!

So geht ihr strukturiert vor:

  1. Entscheidet euch für eine kleine Ecke oder Schublade. So habt ihr einen überschaubaren Bereich und die Chance, es zu Ende zu bringen, ist wesentlich größer.
  2. Verschafft euch eine schöne Atmosphäre, spielt eure Lieblingsmusik. Das motiviert!
  3. Stellt euch mehrere leere Kartons auf:

1 Karton für Dinge, die entsorgt werden

1 Karton für Dinge, die verschenkt oder verkauft werden

1 Karton für Dinge, die behalten werden.

  • Jetzt den zu entrümpelnden Bereich komplett ausräumen und alle Dinge in den entsprechenden Karton werfen.
  • Den Karton mit den Sachen, die weggeschmissen werden sollen, entsorgen. So ist es endgültig und ihr habt sofort ein Erfolgserlebnis, denn jetzt ist schon mehr Platz.
  • Die Sachen, die behalten werden, nun wieder einräumen. Vielleicht habt ihr ein paar schöne Kisten, in die ihr die Dinge mit System einräumen könnt. Ein Vorteil für die Zukunft ist, dass ihr so Dinge schneller findet.
  • Ganz wichtig: Belohnt euch nach der Aktion selbst und seid stolz auf euch!

Und falls ihr das alles sinnvoll findet, aber keine Lust habt, selbst diese Aktion durchzuführen, dann meldet euch doch bei uns und wir erledigen das für euch.

%d Bloggern gefällt das: