Frischer Wind im Schlafzimmer

Schon wieder Frühjahr, immer noch Homeoffice und der Kleiderschrank hat sich auch noch nicht selbst organisiert. Alte Klamotten kuscheln mit neuen Klamotten und ihr habt irgendwie den Überblick verloren.

Ihr seid mit diesem Problem nicht allein, uns geht es ähnlich. Und daher werden wir euch in den nächsten Tagen am Beispiel von Manuels Kleiderschrank zeigen, wie man die Flut von Shirts, Pullovern und Socken einfach und schnell in den Griff bekommt.

Und wenn wir wieder alle nicht mehr ständig im Homeoffice sind, bestellt euch doch einfach eine Delisterin zu euch nach Hause, die das für euch erledigt. So habt ihr innerhalb weniger Stunden wieder den Durchblick in eurem Kleiderschrank.