Wie kann ich meine Geschäftsidee schützen?

Im Rahmen des BPW waren wir gestern bei der ersten Veranstaltung des Rechtsforums. Dr. Markus Brock von der Kanzlei SKW Schwarz hat die verschiedenen Möglichkeiten des Schutzes geistigen Eigentums vorgestellt. Vom Patent über den Schutz von Produkt- und Unternehmensmarken bis zum Urheberrecht kann sich ein Start-Up gegen den Verlust seiner Ideen und Innovationen schützen. Man muss nur wissen, wann man welchen Schutz zu welchem Zweck einsetzt. Denn auch in diesem Bereich wollen die knappen Mittel – gerade in der Gründungsphase – zielgerichtet eingesetzt sein. Unser Fazit für die “Zeitagenten” lautet daher, dass wir im Rahmen des Wettbewerbs noch einmal eine entsprechende juristische Beratung in Anspruch nehmen werden. Glücklicherweise bietet der BPW genau diese Möglichkeit des Kontaktes zu Experten. Unser Fragenkatalog ist schon vorbereitet, da hat uns der Vortrag definitiv geholfen.

Noch ein kulinarischer Tip am Rande: Wer einen Termin bei der IBB hat oder einfach so in Wilmersdorf Hunger bekommt, sollte das Restaurant “Olivengarten” in der Spichernstraße 24 aufsuchen. Super nette Bedienung und authentisch persisches Essen.